Qualitässicherung

Mit Sicherheit: Stamm Prüf- und Testverfahren.

Unser QM-System entspricht der DIN-ISO 9001:2000 und sichert eine lückenlose Verfahrensüberwachung und -kontrolle von der Vormaterialbeschaffung bis zur Bearbeitung des Endproduktes. Mit modernsten Prüfeinrichtungen werden die vorgegebenen Qualitätsmerkmale überwacht, um die mit den Kunden vereinbarten hohen Produktanforderungen zu erfüllen.

Mechanisch-technologische und physikalische Testverfahren:

Überwachung der Abmessungstoleranzen während des Herstellungsprozesses mit integrierten Lasermessgeräten; Zerreißprüfungen zur Ermittlung verschiedener Eigenschaften wie Dehngrenze, Zugfestigkeit, elastische und plastische Dehnungen, Bruchdehnung, Gesamtdehnung, E-Modul; Biegeversuche; Bestimmung des elektrischen Widerstandes; Schichtdickenmessungen

Chemische Verfahren wie:

Analyse aller chemischen Elemente mit qualitativer und quantitativer Auswertung mit Röntgenfluoreszenz-Spektrometer; für die Bestimmung von Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff stehen separate Messgeräte zur Verfügung; Mikroanalysen mit einem REM (Raster-Elektronen-Mikroskop).

Metallographische Verfahren wie:

Gefüge- und Korngrößenuntersuchungen, Oberflächenuntersuchungen- und Analysen mit Stereomikroskop, Kamera-Lichtmikroskop oder Raster-Elektronen-Mikroskop. Unsere Prüfund Testergebnisse können auf Wunsch in verschiedenen Formen dokumentiert werden. Auch bieten wir für unsere Kunden die Möglichkeit der Fremduntersuchungen an.